Ethanol Kamin


Die sichere und Platz sparende Alternative zum herkömmlichen Holz- Verbrennungs- Kamin sind Ethanol Kamine.

Ethanol Kamine sind aus einer zunehmenden Anzahl von Haushalten gar nicht mehr weg zu denken, seit sich die Technik der modernen Kamine mehr und mehr durchsetzt.

Auch Bio- Kamine genannt, geben Ethanol Kamine auch den räumlich beengter wohnenden Menschen die Möglichkeit, eine gemütliche Atmosphäre ins Wohnzimmer zu bringen.

Immer da, wo sich klassische Kaminöfen aus diversen Gründen nicht realisieren lassen, finden Ethanol Kamine Einzug.

Sie brauchen viel weniger Platz, und da sie auch nicht an einen Kamin angeschlossen werden müssen, hat man freie Wahl, wo man den Kamin denn anbringen möchte.

Auch einem Umzug steht nichts im Wege, denn der Ethanol Kamin ist ein Teil der eigenen Einrichtung und kann überall erneut aufgestellt oder aufgehängt werden.

Die Anschaffung ist nicht zu teuer und solch ein Kamin ist zulassungsfrei und eignet sich auf diese Weise für jeden, der ab und zu eine gemütliche Stimmung mit Hilfe des Kamins erzeugen möchte.

Dauerhafter Einsatz wäre möglich, aber aus Kosten- Nutzen- Gründen nicht unbedingt empfehlenswert.

So sind Ethanol Kamine trotzdem eine echte Alternative bzw.

ein guter Ersatz für einen Holz- Kamin.

Optisch steht diese Art Kamin dem "Original" in nichts nach, da sich Flammengröße, Brenndauer und Wärmeverteilung gut steuern lassen.

Allerdings ist es nicht möglich, einen Raum oder gar eine ganze Wohnung mit der Wärme eines Ethanol Kamins zu heizen, da kann man nicht auf die herkömmlichen Heizanlagen verzichten.

Ein Ethanol Kamin ist viel mehr ein interessanter Blickfang, und vor ihm lassen sich so manche gemütlichen Abende mit einem Glas Wein und einem guten Buch verbringen.


Weitere Berichte:


   Elektro Kamin
   Ethanol Kamin
   Feuerschale
   Gel Kamin
   Glas Tischkamin
   Grillkamin
   Kaminholz
   Schwedenofen